26.08.2018 Seminar Hundefotografie für Anfänger

------------------------------------------------------------------------

Der Workshop:
In diesem Workshop dreht sich alles um die Grundlagen der Fotografie und der Hundefotografie im Besonderen. Es werden die Zusammenhänge zwischen Blende, Belichtungszeit, Brennweite und ISO erklärt und deren Zusammenspiel ausprobiert. Am Ende des Kurses werden alle wissen, wie man gut belichtete und scharfe Porträts und Bewegungsaufnahmen vom eigenen Hund macht.

Die Zielgruppe:
Du verfügst über einen fotogenen Hund und würdest ihn gerne selbst in Szene setzen? Du hast bisher nur im Vollautomatikmodus fotografiert und warst mit den Ergebnissen nicht zufrieden? Du möchtest nun wissen, wie Du selbst in die Bildgestaltung eingreifen kannst? Dann ist dieser Workshop genau richtig. Wir starten bei Null und bauen den Umgang mit der Kamera systematisch auf. Besonders die Techniken, die bei der Hundefotografie relevant sind, werden besprochen.

Die Ausrüstung:
Notwendig ist eine Kamera mit manuellen Einstellmöglichkeiten von Belichtungszeit, Blende und ISO. Vorteilhaft, aber nicht zwingend notwendig, sind lichtstarke Objektive. Solltest Du keine Kamera mitbringen können, setzte Dich bitte im Vorfeld mit der Sonderleitung in Verbindung.

Der Preis und die Leistung:
Der Workshop startet um 9:00 Uhr und endet gegen 18:00 Uhr. Von 9:00 Uhr bis 12:30 Uhr befassen wir uns mit dem Theorieteil. Jeder Teilnehmer erhält, um sich voll auf den Kurs konzentrieren zu können, ein bebildertes Handout, das den Inhalt des Theorieteils beinhaltet.
Von 12:30 Uhr bis 13:30 Uhr ist die Mittagspause geplant.
Von 13:30 Uhr bis etwa 17:00 Uhr werden wir am lebenden Objekt üben. Es besteht für jeden Teilnehmer die Möglichkeit, seinen Hund mitzubringen. (Voraussetzungen für die Mitnahme des Hundes werden weiter unten erläutert!)
Wir werden Bilder in Bewegung und Porträts machen. Ab etwa 17:30 Uhr findet die Abschlussbesprechung statt. Alle unbeantworteten Fragen können hier gestellt werden und wir sehen uns einige Bilder an, die im Lauf des Tages entstanden sind.
18:00 Uhr als Ende ist für mich eine grobe Richtzeit. Es kann also sein, dass wir den Workshop bei Bedarf etwas strecken werden.

Der Workshop kostet für DRC-Mitglieder 90,00 €, Nichtmitglieder zahlen 120 €

Der Preis beinhaltet kalte und warme Getränke. Warmes Mittagessen kann vor Ort bestellt werden, ist aber nicht verpflichtend.

Der Workshop ist auf 10 Personen begrenzt.


Teilnehmer dieses Workshops können kostenlos an einem Fotospaziergang teilnehmen.

Mitbringen des eigenen Hundes:
Ich habe Verständnis dafür, dass jeder am liebsten seinen eigenen Hund mitbringen möchte, trotzdem ist dies nicht in jedem Fall sinnvoll. Grundsätzlich muss für jeden mitgebrachten Hund eine Begleitperson vor Ort sein, schließlich sollen die Teilnehmer sich voll auf die Fotografie konzentrieren können, ohne „nebenbei“ einen Hund führen zu müssen. Der mitgebrachte Hund muss gegen Tollwut geimpft, haftpflichtversichert und verträglich sein. Je temperamentvoller ein Hund ist, umso schwieriger ist es, ihn gut in Bildern einzufangen. Überleg Dir also, ob Dein Hund ruhig genug ist, um als Model längere Zeit still sitzen zu bleiben, beziehungsweise sich bei den Bewegungsaufnahmen kontrollieren lässt. Ich schätze aktive Hunde sehr, doch bietet sich für den Anfang eher ein gelassener Hund an.

Der Referent:
Alexander Müller: http://www.amsichten.fotograf.de/

Sonderleiter: Miriam Steinmetz, Kontaktdaten siehe V1

Anmeldung online über das Meldeformular der BZG: Online Meldung

Meldebeginn: ab sofort
Meldeschluss: 15.08.2018

Veranstaltungsort: Theorie in 97076 Würzburg, praktischer Teil 97273 Kürnach

Das Meldegeld bitte auf das Konto der BZG überweisen:

Bankverbindung:

DRC e.V. BZG Unterfranken
IBAN: DE85790900000005724309
BIC: GENODEF1WU1
VR-Bank Würzburg
Verwendungszweck: Seminar Hundefotografie 26.08.2018

 

29./30.09.2018 JAS

-----------------------------

Prüfungsleitung: Ulrike Schlögell

Richter: Andreas Rimkeit, N.N.

Ort: 97528 Sulzdorf an der Lederhecke
Meldebeginn: 10.07.2018
Meldeschluss: 24.08.2018


Sonderleiterin:
Miriam Steinmetz
Untere Weinbergstr. 4
97273 Kürnach
Tel. 09367/986 1954
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Meldeunterlagen:
DRC Online-Meldeverfahren unter: Online-Meldung


am Prüfungstag:
- Impfausweis mit gültiger Tollwutimpfung
- Nachweis der Haftpflichtversichung
- orig. Ahnentafel
- Leistungsheft, sofern vorhanden

Meldung erst ab dem offiziellen Meldebeginn! Die Meldung ist erst mit Eingang des Meldegeldes auf dem Konto der BZG komplett.
Es werden nur vollständige Meldungen berücksichtigt.

Das Meldegeld ist auf das Konto der BZG zu überweisen; bitte keine Verrechnungsschecks schicken!

Meldegeld 70,00 € für Mitglieder, 110,00 € für Nicht-Mitglieder

Bankverbindung:

DRC e.V. BZG Unterfranken
IBAN: DE85790900000005724309
BIC: GENODEF1WU1
VR-Bank Würzburg
Verwendungszweck: JAS 29./30.09.2018 + Name des Hundes

 

13./14.10.2018 BLP

-----------------------------

Ort: 97528 Sulzdorf an der Lederhecke

Prüfungsleitung: Ulrike Schlögell

Richter: Eberhard Simon-Mathes, Ullrich Pfeuffer


Meldebeginn: 15.08.2018
Meldeschluss: 30.09.2018


Sonderleiterin:
Miriam Steinmetz
Untere Weinbergstr. 4
97273 Kürnach
Tel. 09367/986 1954
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Meldeunterlagen:
DRC Online-Meldeverfahren unter: Online-Meldung

weitere Unterlagen per Mail an die Sonderleiterin:
- Kopie des gültigen Jagscheins

Für Nicht-Jagdscheininhaber:
Die Erteilung der Ausnahme-Startberechtigung aus züchterischen oder jagdlichen Gründen obliegt dem Prüfungsleiter/Richter. Bitte Kopie der ZZL, sofern diese noch nicht vorliegt HD/ED Ergebnisse, sowie gültige Augenuntersuchung und möglichst auch Formwert beifügen.
Bei jagdlichen Gründen bitte Bestätigung der jagdlichen Führung, unterschrieben vom Jagdpächter und Hegeringleiter beifügen.

am Prüfungstag:
- Impfausweis
- Nachweis der Haftpflichtversichung
- orig. Ahnentafel
- Leistungsheft, sofern vorhanden

Meldung erst ab dem offiziellen Meldebeginn! Die Meldung ist erst mit Eingang des Meldegeldes auf dem Konto der BZG komplett.
Es werden nur vollständige Meldungen berücksichtigt.

Das Meldegeld ist auf das Konto der BZG zu überweisen; bitte keine Verrechnungsschecks schicken!

Meldegeld 80,00 € für Mitglieder, 120,00 € für Nicht-Mitglieder

Bankverbindung:

DRC e.V. BZG Unterfranken
IBAN: DE85790900000005724309
BIC: GENODEF1WU1
VR-Bank Würzburg
Verwendungszweck: BLP 13./14.10.2018 + Name des Hundes

 

20.10.2018 Dr. Heraeus-Gedächtnis-Prüfung HP/R

------------------------------------------------------------------------

Ort: 97528 Sulzdorf an der Lederhecke

Prüfungsleitung: Michael Walther

Richter: Edmund Sagawe, Ralf Malz

Meldebeginn: 10.08.2018
Meldeschluss: 30.09.2018


Sonderleiterin:
Miriam Steinmetz
Untere Weinbergstr. 4
97273 Kürnach
Tel. 09367/986 1954
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Meldeunterlagen:
DRC Online-Meldeverfahren unter: Online-Meldung

weitere Unterlagen per Mail an die Sonderleiterin:
- Kopie des gültigen Jagscheins
- Kopie der Ahnentafel bzw. des Leistungsheftes

Bitte beachten Sie die Zulassungsvoraussetzungen für diese Prüfung (§ 4 der PO)

CACT kann verliehen werden

am Prüfungstag:
- Impfausweis
- Nachweis der Haftpflichtversichung
- orig. Ahnentafel
- Leistungsheft, sofern vorhanden

Meldung erst ab dem offiziellen Meldebeginn! Die Meldung ist erst mit Eingang des Meldegeldes auf dem Konto der BZG komplett.
Es werden nur vollständige Meldungen berücksichtigt.

Das Meldegeld ist auf das Konto der BZG zu überweisen; bitte keine Verrechnungsschecks schicken!

Meldegeld 100,00 € für Mitglieder, 150,00 € für Nicht-Mitglieder

Bankverbindung:

DRC e.V. BZG Unterfranken
IBAN: DE85790900000005724309
BIC: GENODEF1WU1
VR-Bank Würzburg
Verwendungszweck: HP/R 20.10.2018 + Name des Hundes

 

21.10.2018 JAS

-----------------------------

Ort: 97528 Sulzdorf an der Lederhecke

Prüfungsleitung: N.N.

Richter: Ulrike Schlögell, Michael Walther, Edmund Sagawe

Meldebeginn: 10.08.2018
Meldeschluss: 30.09.2018


Sonderleiterin:
Miriam Steinmetz
Untere Weinbergstr. 4
97273 Kürnach
Tel. 09367/986 1954
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Meldeunterlagen:
DRC Online-Meldeverfahren unter: Online-Meldung


am Prüfungstag:
- Impfausweis mit gültiger Tollwutimpfung
- Nachweis der Haftpflichtversichung
- orig. Ahnentafel
- Leistungsheft, sofern vorhanden

Meldung erst ab dem offiziellen Meldebeginn! Die Meldung ist erst mit Eingang des Meldegeldes auf dem Konto der BZG komplett.
Es werden nur vollständige Meldungen berücksichtigt.

Das Meldegeld ist auf das Konto der BZG zu überweisen; bitte keine Verrechnungsschecks schicken!

Meldegeld 70,00 € für Mitglieder, 110,00 € für Nicht-Mitglieder

Bankverbindung:

DRC e.V. BZG Unterfranken
IBAN: DE85790900000005724309
BIC: GENODEF1WU1
VR-Bank Würzburg
Verwendungszweck: JAS 21.10.2018 + Name des Hundes

 

 

03./04.11.2018 APD/R  A+F

------------------------------------------

Ort: 97491 Aidhausen

Richterin: Petra Beringer

 

10./11.11.2018 Wesenstest

-----------------------------------------

Ort: 97725 Elfershausen

Richterin: Brigitte Weber

 

26.11.2018 Neuzüchterseminar

---------------------------------------------

Ort: 97076 Würzburg

Referentin: Dr. med. vet. Annette Volkamer

 

01.12.2018 Weihnachtsfeier

-----------------------------------------